Frauenseminare -

Erlebe deine Weiblichkeit!

 

Kreistanz - Meditation - Berührung

Frauen-Heilkreis

Erlebe die Kraftquelle des Weiblichen

Fr.  2.02.2024 Lichtfest

Fr.  8.03.2024  Ein Abend zum Int. Frauentag

Fr. 26.04.2024 Walpurgis - Wilde Freuden

 

Spürst auch du in dir die Sehnsucht nach einem Ort, wo du Kraft schöpfen, Ruhe und Gemeinschaft finden kannst? Es sind große Herausforderungen, die in diesen Zeiten an uns gestellt werden. Sie erinnern uns jeden Tag daran, wie verletzlich das Leben auf dieser Erde ist und wie kostbar, unendlich wichtig und lichtvoll jeder Moment ist, in dem wir uns bewusst auf die Seite der Liebe, des Mitgefühls und der Verantwortung für unseren Planeten und unsere Mitwesen begeben.

Der Frauen-Heilkreis ist eine Einladung an dich, die Kraftquelle des Weiblichen in dir und mit anderen Frauen zu erleben, ein geschützter Ort, wo du dir selbst und anderen Frauen nahe sein kannst. Ein Raum der Liebe und Präsenz, einander mit Wohlwollen und Respekt zu begegnen. So verbunden mit den lebenschöpfenden und lebenerhaltenden Kräften weben wir am Feld einer neuen Zeit.

Spüren wir im Kreistanzen die Magie, Hand in Hand auf dem Weg von Gemeinschaft, Zusammenhalt  und Lebensfreude zu sein. Erleben wir in Meditationen Stille und Frieden in uns und miteinander. Erfahren wir Heilung in achtsamer Berührung.

Erlebe einen Frauenabend der besonderen Art und buche hier

 

Fr. 18.30 - 21.30 Uhr
Termine (einzeln buchbar)
Fr. 2.02., 8.03., 26.04.2024

WB Forum, Rembrandtsr. 1, Wunstorf

Deine Investition: Euro 40,00
Bei Anmeldung bis 4 Wochen vorher

5.01./8.02./29.03.2024) Euro 30,00

 


Tanz, Kreistanz und Stimm-Balance

Walpurgis - Der Ruf der wilden Frau

Auf den Flügeln deiner Stimme zu den Wurzeln deiner Kraft

 

Fr. 19.04. - So. 21.04.2024

 

Walpurgis - tanzende Frauen ums Feuer, wildes Singen und Kreischen ... pure Lebensfreude und Lebenslust! In jedem Jahr fordert Walpurgis uns auf, uns zu erinnern ...  wie pulsierend, lustvoll und lebendig wir uns anfühlen können. Wie kann es geschehen, dass Frauen das Walpurgis-Fest in seiner ursprünglichen Energie feiern oder sich zumindest annähern können? Ursprung, Urkraft der Frauen, viel beschworene Worte und eine große Sehnsucht: Frei wie ein wilder Vogel zu sein. Lustvoll im Schoßraum mit dem Puls der Erde verbunden. Mit starken Wurzeln und großer Stimme im Leben.

 

Wir alle sind so angespannt in unserem Alltag, dass wir die Verbindung zu unserer weiblichen Urkraft im Schoßraum und zum Potenzial unserer Stimme verloren haben. So lasst uns doch auf eine sinnliche Reise gehen! Das Seminar bietet ein vielfältiges Programm, das auf sanfte und spielerische Weise das Körper-Geist-Seele-Gefüge berührt und öffnet. So kommt unser strapaziertes Nervensystem wieder in Schwingung. Unsere Lebensenergie im Schoßraum kann befreit sprudeln und in sich in selbstbewusster Stimme äußern.

 

Wir kommen wieder in unsere angestammte Kraft. Wir beleben unsere Instinktnatur, jene angeborenen, lebenswichtigen Verhaltensweisen, um gesunde Grenzen zu setzen, uns zu schützen, gut für uns zu sorgen und für uns einzustehen. Die wilde Frau in uns ist unverzichtbar, sie ist ein elementarer Teil des erfüllten, glücklichen Frauseins.

 

Mit Atem- und Körperbildung in Ruhe und Bewegung, Tanz, Kreistanz, Stimm-Balance, Meditation und Ritual.

Ganz egal wie alt du bist - wenn du spürst, dass die wilde Frau in dir auferstehen möchte, dann buche hier

 

Beginn: Fr. 19.04. 15.00 Uhr Kaffetrinken
Ende:    So. 21.04. 12.30 Uhr Evtl. gemeinsames Mittagessen einplanen.

Deine Investition: Euro 210,00 (FB 22.03. Euro 190,00)

Ort: Naturhotel im Spöktal
Das Hotel verfügt über eine 20 ha große Heide- und Waldlandschaft, die zu Spaziergängen und Wanderungen einlädt, aber auch Ruhebänke an verträumten Orten bereithält. Ein idealer Ort zum Entspannen und neue Kräfte tanken: „Wildromantisch und doch von Menschenhand behutsam gepflegt".

Die Zimmerbuchung bitte mit dem Naturhotel absprechen. Ebenso werden die Kosten für Unterkunft und Verpflegung vor Ort abgerechnet. Bitte in den AGBs auf der Internetseite die Rücktrittsbedingungen einsehen, evtl. eine Reiserücktritts-/Seminarversicherung abschließen,
z.B. hier

 

Das Kleingedruckte:
1) Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist eine Abmeldung kostenfrei.
2) Bei Abmeldung bis 2 Wochen vor Seminarbeginn muss die Hälfte der Seminargebühr gezahlt werden.

3) Bei Abmeldung innerhalb der 2 Wochen vor Seminarbeginn muss die gesamte Teilnehmergebühr gezahlt werden.
4) Die Teilnahme geschieht in voller Eigenverantwortung.
5) Es empfiehlt sich, eine Seminar-Rücktrittsversicherung abzuschließen,

z. B. hier


Termine


Wunstorf

Frauen-Heilkreis

Fr. 2.02.2024

Fr. 8.03.2024

Fr. 26.04.2024

 

 

Seminar Lüneburger Heide

 

Walpurgis - Der Ruf der wilden Frau

Auf den Flügeln deiner Stimme zu den Wurzeln deiner Kraft

Fr. 19.04. - So. 21.04.2024

 



Teilnemerinnen berichten

"Anna-Maria versteht es, auf zauberhafte Weise Weiblichkeit, Schwesternschaft und Göttlichkeit fühlbar und erfahrbar zu machen. Voller Hingabe und aus ganzem Herzen widmet sie sich den Frauen und dem weiblichen Weg. Dabei schöpft sie aus einem fundierten Wissensschatz und ihrer langjährigen Erfahrung.
Mit ihrer Körperarbeit, den Ritualen, Kreistänzen und Meditationen öffnet sie einen heilsamen, sicheren und heiligen Raum, in den jede Frau eingeladen wird. Durch ihre feine, liebevolle Art gelingt es ihr, ein Netz zu spinnen, das alle von ihr eingesetzten Elemente miteinander verbindet und intensive Erfahrungen ermöglicht.

Ein Geschenk für jede Frau auf dem Weg zu sich selbst!“   Marion

 

"Ich kenne Anna-Maria schon seit vielen Jahren, und von Anfang an haben mich unsere Kreistanzgruppen und Wochenend-Seminaren begeistert. Anna-Maria schafft es durch ihre Kompetenz, ihr großes Wissen und ihre Warmherzigkeit, einen geschützten Raum zu öffnen, in dem wir Frauen uns innig geborgen und geschützt, ja geliebt fühlen dürfen. Jede Frau darf so sein wie sie ist, darf mitbringen, was in ihr ist und das machen die Stunden und Wochenenden mit ihr so wertvoll. Hier findet frau zu sich selbst, lernt, sich selbst zu lieben und wertzuschätzen. Anna-Maria ist ein wunderbarer Mensch, eine ganz besondere Frau, und ich bin unendlich dankbar, sie zu kennen und regelmäßig den Frauenkreis besuchen zu dürfen."  Kerstin

 

"So gerne komme ich zu den Frauenheilkreisabenden! Es ist ein bisschen wie Eintauchen in eine andere Welt, wo plötzlich ganz viel Ruhe und Zeit ist. Zeit für mich und Zeit für uns Frauen. Eine wunderschöne Mischung aus sanften Übungen für die Körperwahrnehmung, Kreistänzen und manchmal sogar einem frei und zauberhaft erzählten Märchen sowie eine kreative Mitte mit Jahreszeitenbezug machen einen jeden Abend zu einem ganz besonderen Erlebnis."

 

"Anna-Maria bereitet einen Raum für Erfahrungen, die ich auf meinem Weg zu mir selbst machen kann, wenn ich will. Diese Erfahrungen, ob geistiger, seelischer, emotionaler oder körperlicher Art, die ich auf diesem Weg mache, kann ich auf meinen Alltag übertragen. Sie helfen mir, mein Leben bewusster wahrzunehmen und zu gestalten. Ich sammle auf diesem tänzerisch-spielerischen Weg neue Erkenntnisse, erlebe mich neu, entdecke Facetten, was äußerst beflügeln kann: Ich entdecke aber auch meine ungeliebten Schattenseiten und hier kann ich beginnen sie anzunehmen. Ich darf hier versuchen, mich in Liebe anzunehmen. Alles darf sein und ist gut. So hat es Chance wahrgenommen und verwandelt zu werden! Mit Anna-Marias Kreativität, ihrer ansteckenden Liebe zum Tanz, zum Leben und zu uns Frauen wird es möglich gemacht. Und es ist alltagstauglich, sinnlich und begeisternd ..."

 

"Ich habe gelernt, dass ich genauso, wie ich bin, liebenswert bin und dass ich mir vertrauen darf. Ich kann mich zeigen, brauche mein Innerstes nicht zu verstecken, kann mit anderen darüber reden und mich selber mit meinen 'Macken' besser annehmen. Da ist die vertrauensvolle Atmosphäre eine große Unterstützung."

 

"Ich schätze an Anna-Marias Arbeit das Unkomplizierte und Undogmatische. Für sie kann jede Frau tanzen, und wenn etwas nicht klappt, ist es auch gut, aber eigentlich lernt es jede. Es gibt keinen „Guru“. Es darf alles sein. Ohne Wertung kann ich alle Seiten meine Frauseins ausprobieren und leben. Die Seminare im Jahreskreis bringen mich meiner Wildnatur näher. Mein spirituelles Bewusstsein wird geschult, dadurch komme ich mehr mit mir selbst und meiner Kreativität in Kontakt."